Kreidefoto zum Vatertag

Wie es manchmal so ist sind die spontanen Ideen die Besten! Gestern, also einen Tag vor Vatertag, kam mir plötzlich die Idee ein Kreidefoto zum Vatertag zu machen. Inspiriert durch einige Bilder bei Pinterest entwickelte ich erstmal eine Idee, wie ich 3 Kinder und eine nette Botschaft zusammenbringen kann.

Dann musste noch eine passende Location her… Garnicht so einfach, hier, wo alles gepflastert ist…

Ich wollte einen ebenen Untergrund ,damit ich nachher die Bilder, ohne große Probleme zu einem Bild zusammenfügen kann. Bei uns in der Nähe wurde ich aber fündig.

Leider war der weg nur ca 2m breit, sodass schon bald klar war, dass ich wirklich nachher zusammenfügen muss.

Ich malte, zusammen mit den Kindern die einzelnen Bilder auf den Weg.

  • einmal der Mond. Dazu legte sich mein Sohn erst auf den Weg, damit ich die Größe des Mondes besser proportionieren konnte. DSC_3863
  • die Luftballons. Wieder legten sich die Kinder , zur Bemessung passend hin. DSC_3859
  • Wolken. Hier war die Größe egal, denn das konnte ich am Computer nachher passend machen.DSC_3867
  • den grauen Boden. Als gleichmäßigen Hintergrund für das BildDSC_3869
  • einen netten SpruchDSC_3879

Zusätzlich brauchte ich noch eine Leiter, einen Selfie Stick, mein Handy und ein Bildbearbeitungsprogramm.

Um die einzelnen Bilder zu machen befestigte ich die Kamera auf den Selfiestick,  platzierte das Kind, stieg schnell auf die Leiter und hielt die Kamera weit nach vorne, sodass ich das Motiv von möglichst oben fotografieren konnte. Nach ein paar Versuchen war immer ein passendes Bild dabei. So wurde es für die Kids auch nicht zu langwierig. Sie fanden die einzelnen Bilder nachher auch richtig cool und brachten Ideen ein, wie z.B den Teddy mit drauf zu nehmen oder die Beine auseinander zu spreizen. Total super!!

Danach ging es schnell ans Bearbeiten, bevor die Geschäfte schließen und man nicht mehr ans Sofortbildautomaten kommt.

Bearbeitet habe ich mit dem Programm GIMP. Das gibt es kostenlos aber man muss sich  da schon ein bißchen reinfuchsen. Ich habe hier ein Video zur Bildbearbeitung gemacht, wo ich genau dieselbe Technik anwende. Verschiedene Ebenen, in denen ich ausradiere.

Vatertag.jpg

Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden, dafür das es Last Minute und alles Ruckizucki gemacht wurde. Der Papa hat sich auch sehr über das Bild gefreut!!!

Ich denke, solche Kreidbilder werde ich jetzt öfters machen… Habe so viel Ideen im Kopf!!!

2 Kommentare zu „Kreidefoto zum Vatertag

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: