DIY: Schultornister individualisieren

Letztes Jahr wurde mein Mittlerer eingeschult. Dazu haben sich erst alle Kinder in der Turnhalle versammelt und wurden dann einzelnd aufgerufen um im Klassenverband dann in die Klasse zu gehen.

Die Kinder waren stolz wie Oskar mit ihren Schultornister. Durch den Saal tönte ein wenig Gelächter, als das 3. Mädchen aufgerufen wurde und nach vorne ging… Sie hatte den selben Tornister an, wie die zwei Mädels, die vor ihr aufgerufen wurden. Es folgten noch 5 lila Tonnis mit Klettverschlüssen!!

Ungelogen- 8!!!! Mädchen in einer Klasse hatten den selben Tornister auf dem Rücken!! Durch das Klettverschlusssystem könnte man jetzt meinen, die Klettis seien unterschiedlich gewesen, aber ich glaube es waren 5 Mädchen die sich die Pferdemotive, eines bestimmten Tornisterherrstellers, ausgesucht hatten.

Ich weiß nicht, ob es in der Schule oder in der Nachmittagsbetreuung, wo alle Tonnis auf einen Haufen liegen, zu Verwechselungen kommt, aber könnte mir vorstellen, dass es schön wäre sein Tonni auf Anhieb zu erkennen.

Ich bin also auf die Suche gegangen und habe was tolles für euch gefunden.

Bei Tini-Stickt gibt es tolle Klettverschlüsse, die man individualisieren kann. Ob mit Namen, 1.Klasse oder Einschulungsjahr- alles gibt es in mehreren Farbausführungen.

Als ich meinem Sohn anbot welche auszusuchen, sind wir noch, im Onlineshop von Tini auf weitere tolle Motive gestoßen. Diese waren allerdings ohne Klett hinten. Hmmm, kann man da wohl was machen? 🤔 Na klar! Es hieße ja nicht Frau Praktisch wenn man nicht irgendwie eine Lösung finden würde.

Hier zeige ich euch, wie man normale Aufnäher in tolle Klettis für den Tonni  verwandelt. Hierbei sollte man nur beachten, dass die Größe des Aufnähers mindestens so groß ist wie der Klett am Tonni. 

Für alle, die keinen Tonni mit Klett haben, zeige ich auch, wie man einen schlichten Tonni durch Klettverschlüsse individualisieren kann.

Das Schöne, an dem Klettsystem, ist ja, dass man die Motive immer mal wieder wechseln kann. Das finden Kinder doch Klasse!

 

Hier sieht man links drei normale Aufnäher und 2 Klettis. Die normalen Aufnäher sind biegsam. Deshalb habe ich Schabrakenvlies (ja, heißt wohl wirklich so) gekauft. Dies bügelt man hinten drauf und der Aufnäher wird dann schon fast hart und stabil. Zudem habe ich noch Klettverschluss und Textilkleber gekauft.

 

 

Schneidet zunächst einmal ein Stück Schabrakenvlies, etwas größer als der Aufnäher, aus. Legt ein Stück Backpapier auf das Bügelbrett und dein Aufnäher, schöne Seite nach unten, darauf. Nun muss die dünne Folie, die hinten auf dem Aufnäher ist, abgezogen und das Schabrakenvlies, mit der rauen Seite nach unten, aufgelegt werden. Hierdrüber kommt noch einmal Backpapier, dann kann gebügelt werden. Ruhig mit Druck ca 2 min auf hoher Temperatur. (nachher hatte ich gelesen, dass der Vlies feucht gemacht werden sollte. Aber es hat auch so funktioniert.) 😉 Wichtig ist es jetzt zu warten. Denn erst beim Abkühlen hält der Vlies richtig und härtet aus.

 

Der überschüssige Rand kann jetzt weggeschnitten werden

 

Nun muss noch das gegenteilige Stück Klett, zu dem am Tonni, angebracht werden. Dazu einfach mit dem Textilkleber in der Mitte des Kletts ein Klebestreifen machen, nach Produktbeschreibung ein paar Minuten warten und dann das Klett anbringen. Hält Bombenfest!!(wer noch sicherer gehen will, kann das Klettband noch oben und unten mit einigen Stichen festnähen)

DSC_3375

 

Jetzt müssen die tollen Klettis nur noch an Ort und Stelle und euer Tonni ist der absolute Hingucker!!

Du hast keinen Kletttonni, möchtest aber auch eins haben? Dann schaut mal hier:

 

Bringe einfach, mit Textilkleber, ein Stück Klett am Tonni an. Dann kann hier auch ausgetauscht werden.

VIEL SPASS DABEI

DSC_3380.JPG

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: