Kommunionskarte selber machen / Geldgeschenk

In einigen Tagen feiert unser Nachbarsjunge Kommunion. Grund genug mal wieder was zu Basteln.

Bei uns im Ort ist es üblich, zur Kommunion Geld in eine Karte einzuwerfen. Letztes Jahr bekam mein Sohn eine ganz tolle Karte mit eingenähten Fischen aus Geldscheinen.

Sowas ähnliches wollte ich jetzt auch machen und zeige Euch hier wie…

Ein Stück Karton passend Zuschneiden und einmal mittig zu einer Karte falten

DSC_3237.JPG

Mit Hilfe eines Cuttermessers und einem runden Gegenstand ein Kreis ausschneiden und die Vorderseite der Karte beschriften dsc_3240.jpg

Aus einer Klarsichtfolie ein Kreis ausschneiden welches etwas größer ist als das Loch in der Karte und diese auf der Innenseite der Karte mit Kleber befestigen

Nun aus einem Geldschein ein Fisch falten (Anleitung aus dem Netz) und dies auf ein Stück Karton kleben welches ebenfalls größer als das loch in der Karte ist

dsc_3245.jpg

Mit 3D doppelseitigem Klebeband den Kreis umranden. (Dadurch bekommt man einen kleinen Hohlraum zwischen Klarsichtfolie und Rückwand des Fisches)

Das Aquarium kann jetzt mit Steuzeugs gefüllt werden (ich habe buntes Konfetti aus meinem Locher genommen) und den Fisch mit Rückwand auf das Doppelseitige Klebeband kleben

Jetzt wirds einfach!! Nun muss die Innenseite der Karte nur noch hübsch gestaltet werden und eingeworfen werden 

Viel Spaß beim Nachbasteln

 

Eure Becky 😘

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: