Badespaß mit DIY Wasserbomben

Heute habe ich bei Facebook etwas geniales gesehen und musste es sofort nachmachen. Selbstgemachte Wasserbomben aus Topfschwämmen.

Keine Ballonschnippsel mehr im Garten, kein lästiges verschließen von Wasserballons, kein abrupter Spaßabbruch weil die Bomben alle sind.. .

Hier zeige ich euch wie einfach es geht, diesen Spaßartikel zu basteln.

Es ist wirklich kinderleicht. Apropos Kinder… Die Kinder hatten mit den Dingern nachher so einen Spaß!!Wir Erwachsene aber auch  🙈

Hier kommt die Anleitung :

Für 10 Wasserbomben braucht ihr 30 Schwämme.

Jeder Schwamm wird in 3Streifen geschnitten. Danach wird der harte, grüne Teil abgeschnitten und die Streifen in je 3 Streifen auf 3 Ebenen gestapelt.

 

 

Nun nehmt ein reiẞfestes, dünnes Band und legt den Stapel Schwämme mittig drauf. Bindet das Band fest um den Stapel. Versuche dabei mittig zu bleiben. Wenn ihr ganz fest zieht  legen sich die Schwammstifte automatisch in eine PomPom Form. Verknote das Band gut und schneide die Enden ab.

 

NUN KANN DER SPAẞ LOSGEHEN! !!

Um alle weiteren DIY Ideen zu sehen , abonniert doch diese Webseite, oder folgt mir auf Facebook (klickt einfach drauf um dort hinzukommen)

 

2 Kommentare zu „Badespaß mit DIY Wasserbomben

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: